LOTSE-Gesprächskreise

Interessierte und bereits in der ehrenamtlichen Straffälligenhilfe engagierte treffen sich regelmäßig zum LOTSE-Gesprächskreis. Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie interessante Gespräche mit Fachleuten aus der Justiz, dem Strafvollzug und der freien Straffälligenhilfe stehen hier im Vordergrund. 

Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Alle an Straffälligenhilfe Interessierte oder schon Engagierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Die Gesprächskreise finden an den Standorten in Dortmund, Essen, Herford und Köln statt.

Themen und Gestaltung der Gesprächskreise richten sich in besonderer Weise nach den Wünschen und Erfordernissen der Teilnehmer/innen.


Lotse Gesprächskreise

LOTSE-Gesprächskreis Dortmund

Fritz-Henßler-Haus / Haus der Jugend
Geschwister-Scholl-Str. 33-37
44135 Dortmund
Deutschland

Termine:

  • Dienstag, 22. Januar 2019
  • Mittwoch, 3. April 2019
  • Donnerstag, 6. Juni 2019
  • Dienstag, 24. September 2019
  • Mittwoch, 4. Dezember 2019
    jeweils von 18.30 bis 20.00 Uhr


LOTSE-Gesprächskreis Essen

Volkshochschule Essen
Burgplatz 1
45127 Essen
Deutschland

Termine:

  • Mittwoch, 23. Januar 2019
  • Donnerstag, 4. April 2019
  • Dienstag, 4. Juni 2019
  • Mittwoch, 25. September 2019
  • Donnerstag, 28. November 2019
    jeweils 18.40 bis 20.10 Uhr


LOTSE-Gesprächskreis Herford

Volkshochschule Gelsenkirchen
Münsterkirchplatz 1
32052 Herford
Deutschland

Termine:

  • Donnerstag, 7. Februar 2019
  • Dienstag, 9. April 2019
  • Mittwoch, 5. Juni 2019
  • Donnerstag, 19. September 2019
  • Dienstag, 3. Dezember 2019
    ​(jeweils 18.30 bis 20.00 Uhr)


LOTSE-Gesprächskreis Köln

Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V.
Venloer Str. 429
50825 Köln
Deutschland

Termine:

  • Dienstag, 5. Februar 2019
  • Mittwoch, 10. April 2019
  • Donnerstag, 13. Juni 2019
  • Dienstag, 17. September 2019
  • Mittwoch, 27. November 2019
    ​(jeweils 18.30 bis 20.00 Uhr)


Das Projekt LOTSE wird seit über 20 Jahren vom Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Scroll to Top