Ruth Welten ist neue Leiterin der JVA Siegburg

R. Welten
Justiz NRW

Ruth Welten ist die neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt Siegburg. Sie löst damit Wolfgang Klein ab, der die Anstalt 13 Jahre leitete und seit März 2020 als Leiter der Gruppe IV C - Landesjustizvollzugsdirektion - im Ministerium der Justiz tätig ist.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Bonn und dem juristischen Referendariat wurde Frau Welten Ende 1992 als Juristin im nordrhein-westfälischen Justizvollzug eingestellt. Die Beamtin sammelte vollzugspraktische Erfahrungen in den Justizvollzugsanstalten Duisburg-Hamborn, Siegburg, Remscheid, Wuppertal-Vohwinkel, Köln und Euskirchen. In jeder dieser Anstalten nahm Frau Welten auch Aufgaben in der Vertretung der Behördenleitung wahr. Durch eine abordnungsweise Tätigkeit als Vollzugsdezernentin beim Justizvollzugsamt Rheinland verfügt die Beamtin zudem über aufsichtsbehördliche Erfahrungen.  

Seit Dezember 2016 war Frau Welten als ständige Vertreterin der Behördenleitung in der Justizvollzugsanstalt Rheinbach tätig, bevor Sie in die Leitung der Justizvollzugsanstalt Siegburg wechselte.

(Quelle: PM Justizministerium NRW v. 1.09.2021)

Das Projekt LOTSE wird seit über 20 Jahren vom Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Scroll to Top