LOTSE-Seminar: Sexualdelikte

LOTSE-Seminar: Sexualdelikte

Das nächste LOTSE-Seminar für Ehrenamtliche in der Straffälligenhilfe findet am 11. Oktober 2018 statt. Thema in diesem Jahr: "Sexualdelikte - Trauma und Veränderung".

Immer wieder wird behauptet, die Zahl der Sexualdelikte würden weiter steigen. Die Täter lügen immer, so heißt es, und die Taten seien das Schlimmste, was einem Menschen zustoßen könne.

Solche Medienmeldungen beeinflussen auch ehrenamtliche Betreuer. Entsprechend vermeiden die den Kontakt mit Sexualstraftätern - wenn sie sich das aussuchen können. Oder sie wollen es gar nicht erst wissen, wenn sie das vermeiden können.

Legenden und reale Täter sollen für einen Tag Thema sein - und wie ein guter, aufrichtiger Kontakt zu Ehrenamtlern bei Veränderungen helfen kann.

 

Referent: Dr. Michael StielsGlenn
Master Kriminologie und Polizeiwissenschaften / Supervisor und Psychotherapeut

Veranstaltungstermin:
Donnerstag, 11. Oktober 2018
10 bis 17 Uhr
ProFamilia
Springstr. 12
45657 Recklinghausen

Die Teilnahme am Seminar ist für ehrenamtlich Engagierte kostenlos.

Verbindliche Anmeldung unter:

Das Projekt LOTSE wird seit über 20 Jahren vom Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Scroll to Top