LOTSE-Info 101 erschienen

LOTSE-Info 101
eigen

Das neue LOTSE-Info mit Neuigkeiten aus dem Justizvollzug, der Straffälligenhilfe und angrenzenden Themengebieten ist erschienen.

Lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • LOTSE-Angebote: Gesprächskreise, Newsletter
  • LOTSE-Gesuche: We want you!
  • Kurzmeldungen aus den JVAen
  • Bündnis für Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit gegründet
  • Leben reloaded: Vom ‘Mörder’ zum ‘Yoga-Lehrer’? Ein Gespräch mit Dieter Gurkasch
  • SPD-Bundestagsfraktion: Abkehr von Cannabis-Verbotspolitik
  • Bündnis 90/Die Grünen: Versorgung psychisch kranker Gefangener verbessern
  • Rat der EU: Alternative Maßnahmen zum Freiheitsentzug nutzen
  • Robert Bosch Stiftung: Rechtsextremismus im Internet
  • Medienanalyse: Wie häufig nennen Medien die Herkunft von Tatverdächtigen
  • LOTSE-Medientipps

Das LOTSE-Info erscheint viermal im Jahr mit einer Auflage von 2.000 Exemplaren. Es richtet sich an Ehrenamtliche in der Straffälligenhilfe in NRW. Ehrenamtlich Engagierten schicken wir das Heft gerne kostenlos zu. Eine kurze Nachricht genügt. 

Das Projekt LOTSE wird seit über 20 Jahren vom Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Scroll to Top