Fachtag „Inhaftierung, Familie und soziale Beziehungen“

Peggy_Marco@pixabay.de

Welche Auswirkungen haben totale Institutionen auf soziale Beziehungen und welche Erkenntnisse lassen sich für einen familiensensiblen Strafvollzug gewinnen? Im Rahmen von Vorträgen werden die Teilnehmer*innen in die Themen eingeführt und zur Diskussion angeregt. Auch Betroffene werden im Rahmen des Fachtages zu Wort kommen.
Der Fachtag findet am 6. Oktober 2021 in der Ev. Tagungsstätte Haus Villigst in Schwerte statt. Die Tagungskosten betragen 35 €. Weitere Informationen sowie das Tagungsprogramm finden Sie hier.

Das Projekt LOTSE wird seit über 20 Jahren vom Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Scroll to Top