Absage LOTSE-Gesprächskreise März 2020

Mona Lisa Corona
Bild von sumanley@pixabay.de

Aufgrund der aktuellen Lage um das Corona-Virus sehen wir uns leider gezwungen die kommenden LOTSE-Gesprächskreise vorsorglich abzusagen. Dies gilt zunächst für die LOTSE-Gesprächskreise am

24. März 2020 in Dortmund (Fritz-Henßler-Haus),
25. März 2020 in Essen (Volkshochschule),
26. März 2020 in Herford (Volkshochschule) und
31. März 2020 in Köln (Bürgerzentrum Ehrenfeld).

Wir haben für die Gesprächskreise eine Risikobewertung analog der von der Stadt Köln herausgegebenen Checkliste für Veranstaltungen vorgenommen und kommen zu dem Ergebnis, dass das Risiko für die Teilnehmer unangemessen hoch ist.

Für die Gesprächskreise im Juni kann zurzeit noch keine Aussage getroffen werden, da die Situation sehr dynamisch und ohne Beispiel ist. Ich werde Sie rechtzeitig informieren.

Ich bitte um Verständnis für die Absagen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben: jederzeit gerne!

Kommen Sie gut und gesund durch die Zeit!

Das Projekt LOTSE wird seit über 20 Jahren vom Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Scroll to Top